Logo von Personaltrainer Lukas Hamberger Dresden
Logo von Personaltrainer Lukas Hamberger Dresden

Wie stellt man sich eigentlich eine Mahlzeit zusammen?

Wie jedes Gewohnheitstier musste auch ich mich mit der Frage beschäftigen:

Wie schaffe ich es, eine Mahlzeit zusammenzustellen, die ich immer wieder essen kann, die aber trotzdem meine Anforderungen an eine gesunde Ernährung erfüllt.

Auf folgende Lösung bin ich gekommen:

Man nehme:

1)Eine komplexe Kohlenhydratquelle(Reis, Kartoffeln,Vollkornnudeln, Quinoa etc.)

2)Eine einfache Kohlenhydratquelle mit Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen ( z.B. Bananen, Beerenfrüche, Äpfel, Blumenkohl, Pilze, Spinat)

3)Eine vernünftige Fettquelle (z.B., Mandeln, Macadamias, Olivenöl, Kokosöl)

4)Eine Proteinquelle (z.B. Fisch, mageres Fleisch, Eier, Hülsenfrüchte)

und mache das ganze schmackhaft mit

5)Gewürzen, Kräutern, Tomtatensauce o.ä.

Et voilá

Dabei kombiniert man am besten alles mal miteinander um festzustellen, was einem schmeckt und was man getrost zukünftig beiseite lässt.

Das klappt seit Monaten bei mir einwandfrei (übrigens auch im Restaurant anwendbar)

Wenn dir der Text gefallen hat, lass mir gerne ein Like da. Falls du Fragen oder Anregungen hast, einfach runter in die Kommentare hauen.

Bis nächten Dienstag,

Lukas

phone-handsetcalendar-full