Nahrungsergänzungsmittel – Wirklich sinnvoll für dich?

Das Sortiment ist inzwischen unüberschaubar.
Von "Vitaminen" aus dem Supermarkt, über Eiweißshakes aus dem Fitnessstudio, bis hin zu Diät-Pillen von diversen Onlineseiten.

Und der Markt boomt immer weiter.

Man bekommt den Eindruck, sogar aus dem letzten Substrat aus irgendeiner Produktion will noch Marge gemacht werden.

Deine Frage lautet jetzt wahrscheinlich.
Brauche ich denn unbedingt welche?

Meine Antwort:
Das kommt drauf an, wo du dich gerade befindest.

Wenn du ständig nur Mist in dich reinstopfst, werden dir NEM's nichts bringen und sind nur Geldverschwendung.

Sobald du aber deine Ernährung ziemlich gut im Griff hast und die ein oder andere Schwachstelle deiner Ernährungsform gefunden hast, sind sie durchaus sinnvoll.

Wie oben angedeutet, solltest du erstmal so viel wie möglich über die Ernährung abdecken, und dann erst ERGÄNZEN.

Meistens wirds dann wohl ein Eiweißpräperat, Vitamin D/K2 im Winter und vielleicht das ein oder andere Vitamin werden. Oder eben auch nicht 🙂

Wenn dir der Text gefallen hat, lass mir gerne ein Like da. Falls du Fragen oder Anregungen hast, einfach runter in die Kommentare hauen.

Bis nächten Dienstag,

Lukas

phone-handsetcalendar-full