Logo von Personaltrainer Lukas Hamberger Dresden
Logo von Personaltrainer Lukas Hamberger Dresden

Was ist denn nun besser, freie Gewichte oder Maschinen?

Auch hier streiten sich die Geister. Meines Erachtens nach gibt es da kein richtig oder falsch, schwarz oder weiß (wie so oft im Leben)
Viel mehr solltest du folgendes beachten:

Wenn du,

Neueinsteiger bist, mit (Kraft-)sport also nichts am Hut hast
eine Verletzung hattest, die deine Stabilität beeinflusst
nur auf Optik aus bist

dann sind Maschinen genau das richtige für dich.

Falls du jedoch,

einen athletischen Körper haben willst
für Alltagsprobleme gerüstet sein möchtest
mit möglichst wenig Übungen maximal viel erreichen willst

dann würde ich dir dringend empfehlen, auf Maschinen zu verzichten.
Bzw. sie zumindest einzuschränken.

Das ist ein bisschen so, wie mit Stützrädern Fahrrad fahren.
Oder mit dem Auto auf einem abgesperrten Parkplatz üben.

Es hat durchaus anfangs seine Berechtigung, aber mit dem echten Leben wenig am Hut 🙂

Mein Ziel ist es immer, so frei wie möglich zu trainieren.
Klar, wenn Klimmzüge nicht machbar sind(weil man groß ist und verhältnismäßig viel wiegt z.B.), dann macht der Latzug durchaus Sinn.

Denkbar wäre aber auch, sich eine Unterstützung für die Klimmzüge in Form eines Superbandes zu besorgen.

Wenn dir der Text gefallen hat, lass mir gerne ein Like da. Falls du Fragen oder Anregungen hast, einfach runter in die Kommentare hauen.

Bis nächten Freitag,

Lukas

phone-handsetcalendar-full